UNSERE REFERENZEN

 

Referenzen

Klaus Braunert sagt:

„Ich habe das Trägersystem an meinem Schmitz Kühlauflieger in ca. 30 Sekunden eingebaut. Ist das nicht Spitze! Ich habe dieses Trägersystem sofort meinen Kollegen weiterempfohlen. Einfach eine geniale Erfindung zur Vermeidung von Gefahrensituationen.“


Referenzen
  Fa. Eckert Transport + Logistik aus Albbruck / Fahrzeugbau Möller, Leipzig sagt:

„Fa. Möller hat einen Servicevertrag mit der Firma Schmitz Cargobull. Am 09.12.2014 blieb ein Sattelauflieger mit Radlagerschaden bei Grimma in Richtung Leipzig liegen. Die Fa. Möller fuhr auf die Autobahn, wo der Mechaniker die defekte Achse in kürzester Zeit mit dem Greifus anhob und mit dem Fahrzeug in die Werkstatt fuhr. Dort wurde das Lager dann erneuert. Daraufhin kaufte die Firma Eckert sofort einen GREIFUS.“
Referenzen
Spedition Jung & Daimler Benz Niederlassung Kassel sagt:

„Auf der ersten Achse des Sattelaufliegers blockierte das rechte Rad. Eine Weiterfahrt war unter voller Beladung nicht mehr möglich. Die Daimler Niederlassung Kassel kam mit einem Werkstattwagen und dem Greifus. Das beschädigte Rad wurde mit dem Greifus hochmontiert und die Weiterfahrt bis zur Werkstatt wurde möglich. Somit wurde mit einfachen Mitteln eine gefährliche und teure Reparatur unterwegs nicht mehr nötig.“
 Referenzen
 Autohaus Thorwesten GmbH sagt:

„Wir sind ein Autohaus mit zwei LKW-Vertretungen:  Mercedes-Benz und MAN. Angeschlossen an den LKW-Reparaturbetrieb ist auch ein Abschleppdienst. Die Werkstattwagen sind seit 2014 mit dem Greifus Radheber für Sattelauflieger ausgerüstet. Unser Betrieb liegt nah an der Autobahn, daher wird der Radheber häufig bei uns eingesetzt. Durch die einfache und schnelle Handhabung müssen wir die Fahrzeuge bei Achsschäden nicht mehr auf der Autobahn reparieren, sondern haben die Möglichkeit die Fahrzeuge in unsere Werkstatt zu schleppen, um anschließend das Fahrzeug an einem sicheren Arbeitsplatz instand zusetzen. Der Greifus sorgt für mehr Sicherheit bei der Außenmontage. Aus dem Grund können wir das Produkt wärmstens weiterempfehlen, um die zu schützen die Tag und Nacht für unsere Kunden auf der Straße sind.“
 Referenzen
 Die PEMA sagt:

„Wir holen unsere beschädigten Sattelauflieger mit dem Greifus in die Werkstatt und reparieren nicht mehr auf der Straße. Damit senken wir enorm das Gefahrenrisiko für unsere Monteure und vermeiden zusätzliche Kosten.“
Die Autobahnpolizei Göttingen sagt:

„Wir sind begeistert von der schnellen Pannenhilfe durch den Greifus. Das haben wir bei den Sicherheitstagen in Northeim auf dem Rastplatz der A7 selber testen dürfen. Das erspart uns die Sperrung der Fahrspuren bei liegengebliebenen Aufliegern und vermindert unnötige Gefahren.“
 
 Spedition Kördel sagt:

„Wir haben Greifus Radheber erworben und diese an 2 Standorten im Einsatz. Bei der Größe unseres Fuhrparks von 350 ziehenden Einheiten ist dies eine gute Sache, da wir durch die Greifus Radheber das Pannenfahrzeug in mancher Situation schnell von der Autobahn fahren konnten. Durch die Greifus Radheber konnte das Fahrzeug schnell aus dem Gefahrenbereich gefahren werden und somit Kosten für z. B. Fahrbahnsperrung vermieden werden.“